Sachkundelehrgang Rentenberater – Berufsbegleitend

Rentenberater werden

Mit unseren Sachkundelehrgängen in Heidelberg oder Münster erlangen Sie besonderes Wissen auf dem Gebiet des Rentenrechts. Kenntnisse des Beitrags- und Leistungsrechts der gesetzlichen Rentenversicherung und der gesetzlichen Unfallversicherung, aber auch Kenntnisse zum Schwerbehindertenrecht, sozialen Entschädigungsrecht, berufsständischen und betrieblichen Altersversorgung werden vermittelt. Zielgruppe sind angehende Rentenberater (haupt- oder nebenberuflich), Verantwortliche in Personalabteilungen und Interessierte aller Branchen, welche fundierte Kenntnisse zum Rentenrecht in Deutschland brauchen. So auch Versicherungsfachleute, welche eine sozialversicherungsrechtliche Beratung, in der Vorsorgeberatung als Nebenleistung erbringen.

Heidelberg

Format Heidelberg

3 Präsenzphasen 18 Tage
innerhalb von 3 Monaten
>Informationen und Anmeldung

Münster

Format Münster

6 Präsenzphasen 22 Tage
innerhalb von 6 Monaten
>Informationen und Anmeldung

Durch das neue Rechtsdienstleistungsgesetz wurde der Beruf des Rentenberaters bzw. Rentenberaterin auf eine neue Grundlage gestellt. Rentenberater zu werden eröffnet Ihnen neue berufliche Perspektiven mit Alleinstellungsmerkmal. Vereint dieser Beruf doch spezifische Kompetenzen, welche man sonst nur losgelöst voneinander bei Beratungsstellen der Versicherungsträger, bei Versicherungsmaklern/ -vermittlern, sowie bei Rechtsanwälten findet. Die Kunden von Rentenberatern können so zu sagen „alles aus einer Hand“ bekommen.

Die demographische Entwicklung, die steigende Zahl der Rentner und auch das breite Interesse an der zukünftigen Altersversorgung werden Rentenberater immer wichtiger werden lassen. Somit wird die Ausbildung Rentenberater und die Zulassung zum Rentenberater stetig weiter wachsen, zumal sich immer mehr Personen fragen, “Wie werde ich Rentenberater” und was muss man für die Zulassung zum Rentenberater für Voraussetzungen mitbringen. In Zukunft werden die Rentenberater immer stärker in dem Bereich der Altersversorgung und in die Überprüfung der Rentenbescheide der Rentenversicherung einbezogen werden.

Die Tätigkeit eines Rentenberaters ist also sehr vielseitig, chancenreich und nebst geschützter Berufsbezeichnung seit dem 01.07.2008 im Rechtsdienstleistungsgesetzes (RDG) geregelt.

Um als Rentenberater registriert zu werden ist u.a. der Nachweis der theoretischen Sachkunde erforderlich. Auch dies ist im RDG und der Rechtsdienstleistungsverordnung (RDV) geregelt und wir bieten Ihnen zwei konforme Lehrgangsformate an, um diese zu erreichen.

Beziehen Sie persönliche Lernerfahrungen und Berufserfahrung mit ein und Sie werden sich
für eines der Formate entscheiden können:

Heidelberg

Format Heidelberg

3 Präsenzphasen 18 Tage
innerhalb von 3 Monaten
>Informationen und Anmeldung

Münster

Format Münster

6 Präsenzphasen 22 Tage
innerhalb von 6 Monaten
>Informationen und Anmeldung

Die ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. bildet bereits seit mehr als 30 Jahren zahllose Mitarbeiter von Unternehmen und Verwaltungen im Bereich des Rentenrechts aus. Mit dem beiden neu konzipierten innovativen und kompakten Sachkunde-Lehrgängen zum Rentenberater vermittelt ASB die erforderlichen theoretischen Grundlagen für eine Zulassung in komprimierter Form.

Die gesetzlich vorgeschriebenen 150 Unterrichtsstunden werden in beiden Lehrgängen kompakt berufsbegleitend innerhalb von nur 3 Monaten bzw. 6 Monaten absolviert, sodass Sie hier nur 15 bzw. 19 Arbeitstage einplanen müssen. Er ist damit der schnellste Weg, sich für neue berufliche Herausforderungen zu qualifizieren.

Zwei Klausuren und die mündliche Abschlußprüfung werden durch die Dozenten gründlich vorbereitet. Ein qualifiziertes ausführliches Abschlußzeugnis, welches den Anforderungen des § 4 Abs. 5 RDV entspricht, wird den Teilnehmern die erfolgreiche Lehrgangsteilnahme bescheinigen und Ihnen die Registrierung als Rentenberater ermöglichen.

Die ebenfalls für die Registrierung erforderliche praktische Sachkunde ist durch Arbeitszeugnisse oder sonstige Zeugnisse nachzuweisen. Sie setzt in der Regel eine mindestens zweijährige unter Anleitung erfolgte Berufsausübung oder praktische Berufsausbildung voraus.
Zur Anerkennung der erforderlichen praktischen Sachkunde
sprechen Sie bitte Ihr zuständiges Gericht an.

Geförderte Existenzgründungsberatung

Existenzgründungs-Beratung Existenzgründungs-Beratung (Baden-Württemberg)

Fast die Hälfte der Rentenbescheide sind falsch:
Pressemitteilung der Rentenberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Peter Knöppel, Halle (Saale) 18. September 2014

Pressemitteilung lesen (PDF)

*) nur bei Vereinbarung bis 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn; begrenzte Kapazität
**) individuelle Vereinbarung; begrenzte Kapazität; Bonitätsnachweise erforderlich

Fachbuch (im Lehrgang inklusive)
Fachbuch zum download

Sachkundelehrgang Rentenberater – Berufsbegleitend


Bewertet mit 4.3 von 5 Sternen basierend auf 177 Kundenbewertungen